K | Sonderführung „95 Huldigungen an Martin Luther und die Reformation“Veranstaltungen

K | Sonderführung „95 Huldigungen an Martin Luther und die Reformation“
Ticket Bestellen

Von Kupferstichen und Holzschnitten bis zu Playmobil, Kartenspiel und Schokolade …

Samstag, 14.10.2017, 15:30 Uhr | Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Haus

K | Sonderführung „95 Huldigungen an Martin Luther und die Reformation“

Von Kupferstichen und Holzschnitten bis zu Playmobil, Kartenspiel und Schokolade …


Bekanntlich schlug Martin Luther seine 95 Thesen an die Wittenberger Schlosskirche. Ob er auch 95 Hammerschläge benötigte, um sein „Thesenpapier“ anzubringen? Hammerschläge, die die Welt erschütterten und nachhaltig veränderten! – Das wissen wir nicht. Aber die Zahl 95 greifen die Köstritzer Ausstellungsmacher im Heinrich-Schütz-Haus auf, um Martin Luther auf 95 Arten zu huldigen. Mal wird es ganz „klassisch“ mit Holzschnitten und Kupferstichen zu Leben und Werk des Reformators. Aber auch mit der „Erinnerungskultur“ unserer Tage mit sinnvollem und sinnlosem, mit (späten) Einsichten und so mancher „Stilblüte“ (oder doch „Entgleisung“?) wird man sich hier beschäftigen. Ein vielfältiges und buntes Bild der Reformationszeit und seines Hauptprotagonisten wird mit alten und neuen Exponaten gezeichnet.

Anfahrt

Friederike Böcher M.A., Direktorin des Heinrich-Schütz-Hauses

Karten: 4,- € (max. 25 Personen)



Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Landeshauptstadt Dresden
 
 
Stadt Weißenfels
Stadt Bad Köstritz
Landkreis Greiz
Stadt Zeitz
Burgenlandkreis
Lotto Sachsen-Anhalt
Stiftung Frauenkirche Dresden
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag
Musikfeste im Land Sachsen-Anhalt

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

 
 
Newsletter