Ensemble SARBAND

Ensemble Saband und Derwische
Foto: Bayer
 

SARBAND ist ein in seiner Art einmaliges Ensemble, das Anregungen verschiedener Musikkulturen aufgreift und in seine Programme einbezieht. Das vielseitige Repertoire umfasst mittelalterliche und barocke Musik aus Okzident und Orient, welches im Rahmen größerer Projekte auch szenisch umgesetzt wird.
1986 von dem Musiker und Musikhistoriker Dr. Vladimir Ivanoff gegründet, will SARBAND vor allem die Beziehungen zwischen der europäischen Musik und den Musikkulturen des Islam aufzeigen. Im Gegensatz zu anderen musikalischen Experimenten in diese Richtung (z. B. „Worldmusic“) dienen bei SARBAND außereuropäische Musiker nicht als Dekoration und exotischer Klangreiz. Es ist ein multinationales Projekt mit Künstlern aus Deutschland, Italien, Frankreich, Bulgarien, Ungarn, Türkei, Libanon, Iran und den USA.
Die Zusammenarbeit innerhalb des Ensembles ist kontinuierlich angelegt und strebt einen gleichberechtigten Dialog an. Der Erfahrungsaustausch mit Musikern aus anderen Kulturen verleiht den Aufführungen von Sarband die größtmögliche Authentizität und machen sie packend und lebendig. SARBAND musizierte in den letzten Jahren auf internationalen Festivals verschiedenster Ausrichtung, von Alter Musik bis Rock und Jazz.

Die Termine

Das Ensemble SARBAND können Sie in folgender Veranstaltung erleben

Sonntag, 15. Oktober
17.00 Uhr | Weißenfels St. Marienkirche

 

Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Landeshauptstadt Dresden
 
 
Stadt Weißenfels
Stadt Bad Köstritz
Landkreis Greiz
Stadt Zeitz
Burgenlandkreis
Lotto Sachsen-Anhalt
Stiftung Frauenkirche Dresden
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag
Musikfeste im Land Sachsen-Anhalt

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

 
 
Newsletter